New in town… Neues Video von Newtown #einheit11

New in town… Neues Video von Newtown #einheit11

Gemeinschaft WOSTOK

https://i0.wp.com/dl.vidup.de/190657/thumbnail.jpg

Gemeinschaft des Ostens
Для сообщества Востока
Dlya soobshchestva Vostoka

Видео на немецком языке, и вскоре на английском языке.
Video na nemetskom yazyke, i vskore na angliyskom yazyke.

In der politischen Ordnung Europas war vereinbart im Jahr 1990, daß die NATO aus dem Gebiet der Warschauer Vertragsstaaten fern bleibt. Doch was ist geschehen? Die NATO bedroht das Russische Volk und provoziert ständig direkt vor den Außengrenzen von Rußland mit Armeemanöver Wladimir Putin im Kreml.

Außerdem beleidigt Washington die Russen auf der Krim und spricht von Annexion durch Moskau. Das ist falsch. Der Wille des Volkes zählt. Gerade wir Deutsche haben nach den beiden sogenannten Weltkriegen erfahren müssen, daß dieser ständig mißachtet wurde.

Solcher Haß gegen das Deutsche wie das Russische Volk wird sich immer gegen die richten, die ihn aussenden.

Wir, die wir in Zentraleuropa leben, brauchen eine Gemeinschaft des Ostens, um den Frieden zu bewahren. Der Friede, der von interessierten Kreisen in den USA immer wieder durch Krieg ersetzt worden ist.

Wer sich die geschichtliche Entwicklung der Völker in Europa anschaut, der sollte das auf den Landkarten tun. Und das zeigt: Rußland hat seinen Platz in Europa, nicht aber die USA. Wir brauchen alles andere – außer amerikansiche und britische Atombomben in den Besatzungszonen der Amerikaner und Briten in Deutschland.

Europa braucht Energie aus Rußland – Gas und Öl. Und wir liefern anerkannte Qualitätsprodukte nach Rußland. Was liegt also näher, als ein naturgegebenes Bündnis der Staaten des Ostens. Denn unter Freunden besprechen wir unsere Probleme, anstatt uns durch das Zielfernrohr des Panzers anzuschauen.

Сообщество Востока

В политического порядка в Европе была принята в 1990 году, что НАТО остается в стороне от площади Варшавского договора. Но что случилось? НАТО угрожает русских людей и спровоцировали постоянно прямо перед внешними границами России с военных учениях Владимир Путин в Кремле.

Кроме того, Вашингтон обидел русских в Крыму, и говорит аннексии Москвой. Это неправильно. Воля народа рассчитывает. Нам просто нужно выучить немецкий иметь после двух так называемых мировых войн, что это было постоянно попираются.

Такое ненависть немецкого как русского народа всегда будет направлена ​​против тех, кто отправить его.

Мы, кто живет в Центральной Европе, нужно сообщество на Востоке, чтобы сохранить мир. Мир, который был заменен заинтересованных сторон в США снова и снова через войну.

Кто смотрит на историческом развитии народов Европы, должны сделать на картах. И это показывает, что Россия имеет свое место в Европе, но не в Соединенных Штатах. Мы должны что-нибудь еще – кроме американских и британских экзотических и ядерного оружия в зонах, оккупированных американцев и англичан в Германии.

Европа нуждается в энергии из России – нефть и газ. И мы поставляем признал качество продукции для России. Так что может быть более естественным, чем естественный данной союза государств Востока. Для среди друзей, мы обсуждаем наши проблемы, а не смотреть на нас через оптический прицел панциря.

14 thoughts on “New in town… Neues Video von Newtown #einheit11

  1. Europa braucht Energie aus Rußland – Gas und Öl. Und wir liefern anerkannte Qualitätsprodukte nach Rußland. Was liegt also näher, als ein naturgegebenes Bündnis der Staaten des Ostens.

    Ja, wir sind das dumme blöde Volk, das nichts zu sagen hat. Das naturgegebene Bündnis von Rothschildjuden in Ost und West.

    Da können sich wohl auch Honigmanns Urahnen, die arischen Veden, unter dem Schutz Rothschilds vereinigen. Ist denn Rußland überhaupt souverän, also wegen der vielen Schulden an den Westteil Rothschilds?

    Sonnabend, den 12. September,
    von 11:oo h – ca. 23:oo h:
    Der Honigmann akutelle politische Situation
    Frank Willy Ludwig vom URAHNENERBE GERMANIA offenbart uns eine Möglichkeit wir die Menschheit sämtliche Krisen überwinden und jede Familie ihr Schicksal selber in die Hand nehmen kann.

  2. Klaus Rimpler, du blöder Staatsschutzaffenscheißer, kommt noch was, du Ausschwitzjudenscheißer?

    Du bist fertig, erledigt, an die Ausschwitzwand gepißt.

  3. Bei Twitter muß man sich anmelden. Das halte ich nicht für einen intelligenten Weg. Du solltest einheit11 wieder für öffentlichen Gebrauch freischalten.

    Außer für Temme im Türkenshop.

  4. Auffindbarkeit per E-Mail
    Erweitere Deine Twitter Erfahrung, indem Deine Freunde Dich anhand Deiner E-Mail Adresse finden können.
    Auffindbarkeit per Telefon
    Verbinde Dich noch schneller mit Leuten, wenn Deine Freunde Dich anhand Deiner Telefonnummer finden können.

  5. Sag mal, wie sieht denn nun die Sozialprognose für Horst Mahler aus, wieder freizukommen? Wird er nun auf die Zwänge der geltenden Normen z. B. des 130er verzichten oder verzichtet das System auf diese Zwänge, um ihren besten Mann freizulassen?

    Nach Lay-Mahlerscher Interpretation – und damit stehen sie nicht allein – kann ein System nur überdauern, wenn es die geltenden Normen durch Zwänge aufrechterhält. Die Menge der zu beachtenden Normen steige aber mit der Komplexität des Systems. „Spätkapitalistische Systeme können sich sogar den Luxus erlauben, äußere Zwänge zu minimieren, weil ihre Mitglieder genügend Zwänge internalisiert haben“, meint Lay. Die Menge der inneren Zwänge, „sich ständig ritualisiert und institutionalisiert verhalten zu müssen, ist nicht mehr vergrößerbar, das System muß zusammenbrechen“, ist Lays Prognose unter der Voraussetzung, daß sich alles ohne übergreifende gesellschaftliche Ziele weiterentwickele wie bisher. Eine Zunahme der psychischen Erkrankungen, wachsende Unfähigkeit zu spontanem Verhalten sprächen für diese Entwicklung.

    http://www.rupert-lay.de/mahler.htm

    Horst Mahler – großartig gegen Hetz-§ 130!
    16. Dezember 2013
    Oder sollte man nicht besser sagen: Großartig im Antiterror-Kampf? Denn mit dem 130-er, der sogenannten “Volksverhetzung” wird ein ganzes Volk terrorisiert, unter Denkverbot gehalten. Praktisch wie in noch keinem Staat auf deutschen Boden bislang. 23.000 Prozesse in zehn Jahren! Haftstrafen bis zu 12 Jahren – also praktisch lebenslänglich (!) wie bei Horst Mahler. Jeder Mörder und Kinderschänder lacht ihn aus – und die ganze deutsche gutbürgerliche Gesellschaft mit!
    Sein nunmehriger Kampfbeitrag gegen den § 130 ist eigentlich nur eine Folge seines neuesten Buches
    “Das Ende der Wanderschaft – Gedanken über Gilad Atzmon und die Judenheit”,
    in welchem er – gestützt auf Aussagen der Bibel – über die satanischen Wurzeln der Judenheit philosophiert und nach Wegen sucht, die Macht dieser Teufelei in der geistigen Auseinandersetzung zu überwinden. Hitler – führt er aus – hätte dies physisch versucht, was vergeblich sein muß. Und er weckte damit natürlich alle Volksverhetzungsgeister der Republik. Prompt folgten Zellendurchsuchung, Computerbeschlagnahme und Isolationshaft, welches Foltermittel es ja nur in China oder Rußland und Schurkenstaaten gibt.

    http://www.hans-pueschel.info/politik/horst-mahler-grossartig-gegen-130.html

  6. Ich warte nun dringend auf die Sozial- und Legalprognose, um sie für mich adaptieren zu können. Weißt du schon etwas Näheres?

    Mahler hat zwei Drittel seiner zehnjährigen Haftstrafe wegen Volksverhetzung und Leugnung des Holocaust verbüßt. Das Landgericht Potsdam sprach sich für eine vorzeitige Freilassung auf Bewährung aus, die für Mahlers Volksverhetzungen zuständige Staatsanwaltschaft in München legte dagegen Beschwerde ein. Auf Anfrage unserer Zeitung teilte das brandenburgische Justizministerium mit, dass die Voraussetzungen für eine vorzeitig bedingte Entlassung “noch nicht festgestellt werden konnten”.

    Dazu zählt eine positive Sozial- und Legalprognose, was bei Mahler keine einfache Sache ist.

  7. Indem Du Dich registrierst, stimmst Du den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen sowie der Nutzung von Cookies zu. Wir werden Dir einen Bestätigungscode zusenden – Standardgebühren für SMS können dabei anfallen. Andere können Dich anhand Deiner E-Mail Adresse oder Telefonnummer finden, sofern diese angegeben sind.
    Stattdessen E-Mail verwenden
    Erweiterte Optionen

  8. Wenn ich als Israeli irgend so ein deutsches Politikerschwein kaltmache, wird der Bündnisfall ausgerufen.

    Gavrilo Princip (Gabriel Fürst) (geb. 25. Juli 1894 in Obljaj, Bosnien; gest. 28. April 1918 in Theresienstadt) war ein jüdischer Mörder, der das Attentat von Sarajevo ausführte und dessen tödliches Attentat auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und dessen Frau Sophie in Sarajevo am 28. Juni 1914 der Anlaß für die „Julikrise“ war, die in ihrem Verlauf den Ersten Weltkrieg auslöste.

    Es gibt einen Präzedenzfall. Nach den Terroranschlägen des 11. September 2001 auf New York und Washington rief die Nato den Bündnisfall nach Artikel 5 aus, es war das erste Mal in ihrer Geschichte. Denn schon in ihrem strategischen Konzept von 1999 war der Terrorismus als eine mögliche Sicherheitsgefährdung genannt worden.

    Die Anschläge von New York als Präzedenzfall
    Das war eine Anpassung an das veränderte sicherheitspolitische Umfeld nach dem Ende des Ost-West-Konflikts. Die Operationen, die aus diesem Beschluss hervorgingen, waren militärisch allerdings wenig bedeutsam. Die Nato entsandte für gut eineinhalb Jahre Awacs-Aufklärungsflugzeuge zur Sicherung des Luftraums über den Vereinigten Staaten.

  9. Hast du schon mal was von einer atmenden Obergrenze von 500000 gehört? Bei mir wurden jetzt Staphylokokken nachgewiesen, die Hefepilze werden noch ausgebrütet. Und ich komme aus Israel. Und 500000 Kokkenträger pro Jahr – da können die Deutschen einpacken.

    Der Keim ist aber nichts, das Milieu alles. Juden und Muselmanen haben ein starkes robustes Milieu, die Deutschen aber nicht, sind verweichlicht, treiben anthroposophischen Abbau (Wellness) – da sind die bald ausgestorben.

    http://www.focus.de/politik/experten/lucke/vorschlag-von-bernd-lucke-nur-so-kann-eine-obergrenze-fuer-fluechtlinge-funktionieren_id_5106781.html

  10. Der Honigmann kommt…. Wir mussten umdisponieren!!!
    28. November 2015 von beim Honigmann zu lesen
    Es ist uns eine große Freude, Ihnen mitteilen zu können, daß, an den Tagen, 4. – 6. Dezember 2015, (Rednerliste wird noch erweitert !!!)

    in der Nähe von Thal- in Thüringen

    Das ist dort, wo diese Nazihure Conny wohnt. Unweit davon befindet sich Moosbach mit der “Frischen Quelle”, wo regelmäßig Hitler-Seminare der NPD stattfinden.

    Honigmann arbeitet als Greifer für den Verfassungsschutz, aber mir kann er ja nichts anhaben, da der Verfassungsschutz mich ausgiebig kennt.

    Viele Jahre wurde die in der Theo-Neubauer-Straße gelegene Landgasthof „Frische Quelle“ in Mosbach von bundesweit agierenden Neonazis und rechtsextremistischen Organisationen als Versammlungsraum und Schulungszentrum genutzt.

    http://www.gasthof-am-rennsteig.de

    http://www.hiergeblieben.de/pages/textanzeige.php?limit=50&order=titel&richtung=ASC&z=72&id=8063

    GFM Rimpler und ich werden dort auch erscheinen und ein aufklärendes Podiumsgespräch gestalten. Frau Haverbeck sammelt bereits Bitcoins und die dazugehörigen Spender.

    ——–

    Der Verfassungsschutz ruft. Du stehst auch in der Pflicht für Volk, Vaterland und Verfassungsschutz.

  11. Ist das hier auch ein Wochenblatt oder ein Halbjahresblatt ? Wir müssen uns mal treffen. Wo kann ich dich erreichen ?

    Das Heim sei ein Kolping – Heim, und daraus schliesse ich, dass das Kolpingwerk Besitzer und die Stadt Verwalter des Heimes ist.
    Weder der Besitzer noch der Verwalter wird gefragt.
    Ich frage: Was für Recht gilt hier?

    Der Honigmann weiß sicherlich nicht, das die Kolpingheime jesuitisch sind.

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/02/14/olpe-nrw-beschlagnahmt-feriengaststaette-fuer-immigranten-was-man-daraus-lernen-kann/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s